Haltegriffe – platzsparende Sicherheit

Verschiedene Varianten für verschiedene Bedürnisse

Unterstützung in verschiedenen Varianten
Wenn man sich selbst nicht mehr auf den Beinen halten kann, sei es durch einen Unfall, einer bestehenden Einschränkung oder aus Altersgründen, kann eine sichere Unterstützung durch einen oder mehrere Haltegriffe gegeben werden. Je nach Beschaffenheit der Räumlichkeiten lassen sich Haltegriffe unterteilen in Varianten zum Bohren, Kleben oder Saugen. Zu beachten ist die jeweilige maximale Nutzlast.

Flexible Montage je nach Beschaffenheit
Haltegriffe gibt es in zig verschiedenen Längen und Ausführungen. Angefangen bei einem ganz simplen Modell bis hin zu einem Stützklappgriff zur Bodenmontage mit Fallsicherung und ggf. einem Halter für Toilettenpapier lassen sich Haltegriffe flexibel und platzsparend überall dort anbringen, wo sie gebraucht werden.

Welche Möglichkeiten habe ich?
Betroffene sind sich oft unsicher, welche Beschaffenheit ihre Räumlichkeiten hergeben, aus welchem Material die Wände sind, was realisierbar ist und was nicht.
Unsere Außendienstmitarbeiter schauen sich die entsprechenden Räumlichkeiten gern an, prüfen die Möglichkeiten zum Einsatz der Griffe, beraten Sie und sprechen mit Ihnen über die Platzierung und die möglichen Varianten der Montage.

Haltegriffe Frelu

Bilder: Frelu GmbH