Rückblick Lymphtag

Am 16.03. fand in den Räumlichkeiten von Rappe Zahntechnik in Niestetal der 4. Deutsche Lymphtag statt. Eröffnung der Veranstaltung war um 10:00 Uhr durch die offizielle Begrüßung von Christine Umbach (Physiotherapeutin und Lymphexpertin).

Um die Thematik lebendig zu gestalten wurden Theorie und Praxis hervorragend kombiniert. So gab es neben einem praktischen Anwendungspunkt durch Frau Sabrina Vogt (staatlich geprüfte Lymphtherapeutin), theoretische Ansätze für den Alltag durch Christine Umbach.

Frau Vogt zeigte den Besuchern das „Selbstlymphen“ und lud zum Mitmachen ein. Das Theorie nicht immer grau und öde sein muss, demonstrierte Christine Umbach mit ihrem Vortrag „Einfach bewegen mit Spaß – Alltagsbegleitende Bewegungsmöglichkeiten“ und zeigte so, wie sich Gesundheit ideal mit dem Alltag kombinieren lässt.

Des Weiteren wurde Dr. med David B. Christel (Oberarzt im Klinikum Kassel, Lymph- und Liphsprechstunde)  den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vorgestellt.

Abschließend hatten Interessierte noch die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit den Referenten.

Freundliche Unterstütz kam hier aus dem Haus medi und des Vereins zur Förderung der Lymphoedemtherapie e.V.

Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit und die rege Teilnahme und hoffen, es hat Euch genau so viel Freude bereitet wie uns.

 

Referentin Christine Umbach – Sanitätshaus Medicus

Tatkräftige Unterstützung von Ute Holtappels, Beate Seifarth und Andrea Beutlich – Sanitätshaus Medicus

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.